CAD-Organisation in technischen Bauprojekten

Ort: Mechernich/Nationalpark Eifel (alternativ: Inhouse)
Dauer: 1 Tag
Teilnahmegebühr: 250,– (pro Person, zzgl. 19% MWSt.) oder Inhouse-Angebot (s.u.) anfordern
Zielgruppe: Projektverantwortliche und CAD-Beauftragte

Die Planung mittlerer bis großer Bauprojekte bedingt eine solide IT-Infrastruktur. Die Daten aus verschiedenen CAD-Systemen, Planungstools und weiteren Anwendungen müssen verlässlich und revisionssicher vorgehalten werden. Im Projektalltag werden die damit verbundenen Arbeitsabläufe häufig als zeitraubend und fehleranfällig empfunden.

In diesem Workshop zeigen wir Wege aus dem Chaos und richten dabei den Fokus auf die Organisation der CAD-Daten, die einerseits gängige Vorgaben der Auftraggeber (BIM, FM) und andererseits technische Randbedingungen berücksichtigen muss. Die bekannten »Best Practices« werden wir hier auf konkrete Beispiele aus der Praxis anwenden und beispielhaft den Einsatz von hilfreichen Anwendungen zeigen.

Inhalt

  • Technische Grundlagen
  • Organisatorische Grundlagen
  • Technische Infrastruktur
  • Anforderungen an die Organisatoren
  • Exkurs: Interoperabiltät von CAD-Anwendungen im Faktencheck
  • Prozesse (»Workflow«) modulieren (mit Praxisbeispielen)
  • Tools zur Prozess/Workflow-Unterstützung (Praxistipps)